Presse

frauen e.V. in der Öffentlichkeit


Neuer Treffpunkt für Frauen

Austausch, Beratung, Workshops: frauen e.V. eröffnet internationales Frauenzentrum in Coesfeld

large

AZ - Kreis Coesfeld 11.10.2017

(Für den Artikel als PDF auf das Bild klicken)

Kreis Coesfeld - "Courage"- unter diesem Titel eröffnet der Verein frauen e.V. am Donnerstag (12.10.) ein internationales Frauenzentrum an der Wiesenstraße in Coesfeld.


Sich selbst behaupten und verteidigen

Kostenfreie Kurse für Frauen und Mädchen im Kreis Coesfeld starten / Heute Info-Nachmittag im Kreishaus

large

AZ - Kreis Coesfeld 11.07.2017

(Für den Artikel als PDF auf das Bild klicken)

Die Gleichstellungsbeauftragten im Kreis Coesfeld bieten für Mädchen ab 16 Jahren und Frauen, auch ehrenamtliche Flüchtlingsbegleiterinnen, die Möglichkeit, an Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungskursen teilzunehmen.


Mit anderen Augen

Frauen helfen Fauen

small

Eman Khalaf- AZ Coesfeld 25.02.2017

(Für den Artikel als PDF auf das Bild klicken)

In den meisten westlichen Ländern haben Frauen starke und sichere Rechte, niemand darf sie benachteiligen oder verletzen. Das ist leider nicht überall so. In vielen Ländern, aus denen Flüchtlinge nach Deutschland kommen, haben Frauen sehr wenige Rechte. Ich war überrascht, als ich in Coesfeld den Verein "Frauen e.V." kennen lernte. Brauchen Frauen auch in Deutschland Schutz?


"Deine Rechte als Frau"

Inner Wheel fördert neuen Flyer von Frauen e.V.

small

AZ Kreis Coesfeld 15.02.2017 (Für den kompletten Artikel als PDF auf das Bild klicken)


Ab sofort anonyme Spurensicherung

Vergewaltigungsopfer können sich in den Christophorus-Kliniken in Coesfeld untersuchen lassen

small

AZ-Kreis Coesfeld 14.02.2017 - Nach einer Vergewaltigung steht oft Aussage gegen Aussage. Wenn der Täter alles abstreitet oder flüchtig ist, können Spuren, die direkt nach dem Übergriff gesichert wurden, helfen, ihn zu überführen. Solche Spuren können Opfer von Sexualstraftaten ab sofort in der Frauenklinik in Coesfeld nehmen lassen.

(Für den vollständigen Artikel als PDF auf das Bild klicken)


Inner Wheel Club zu Gast bei frauen e.V.

small

AZ Coesfeld 05.03.2016 - Von Frau zu Frau tauschten sich 28 Freundinnen von Inner Wheel Coesfeld und Mitglieder von frauen e.V. aus.

(für den vollständigen Artikel als PDF auf das Bild klicken)


"Jede Frau hat es schon einmal erlebt"

Monika Aehling von Frauen e.V. über sexuelle Übergriffe und wie sich Betroffene dagegen wehren können.

small

(für den vollständigen Artikel als PDF auf das Bild klicken)

AZ-Kreis Coesfeld 15.01.2016


Flagge gehisst gegen Gewalt an Frauen und Mädchen

AZ-Kreis Coesfeld 25.11.2015

small

(für den vollständigen Artikel als PDF auf das Bild klicken)


Vergewaltiger zur Rechenschaft ziehen

Frauen e.V. schließt sich Kampagne zur Reformierung des §177 an

small

AZ-Kreis Coesfeld (ds)

Das deutsche Strafrecht setzt bei einer Vergewaltigung die Nötigung des Opfers voraus. "Das bedeutet, dass die sexuelle  Handlung entweder mit Gewalt, durch Drohung mit gegenwärtiger Gefahr für Leib oder Leben oder unter Ausnutzung einer schutzlosen Lage der Betroffenen erzwungen sein muss", erklärt Corinna Brandenburger von der Beratungsstelle Frauen e.V. in Coesfeld. Konkret heißt das, dass es nicht ausreicht, wenn eine Frau ausdrücklich und mehrfach "Nein" sagt oder auch weint- "die Betroffenen müssen sich auch körperlich wehren bzw. nur dann nicht körperlich wehren, wenn konkrete Gewaltandrohungen ausgesprochen wurden oder sie dem Täter schutzlos ausgeliefert sind".

(für den vollständigen Artikel als PDF klicken Sie bitte auf das Bild)


Von Frau zu Frau:

Informationsstand zum Equal Pay Day

small

AZ 21.03.2015-Coesfeld

Über die ungleiche Bezahlung von Männern und Frauen- bei gleicher Arbeit- kamen gestern zahlreiche Frauen am Informationsstand von kfd, KAB, frauen e.V. und Gleichstellungsstellen in der Fußgängerzone ins Gespräch.


(für den vollständigen Artikel als PDF klicken Sie bitte auf das Bild)


"Du bist nicht allein! Es gibt Hilfe!"

Telefonaktion zu "häuslicher Gewalt"

small

AZ 27.11.2014-Kreis Coesfeld

Gewalt gegen Frauen ist auch im Kreis Coesfeld offenbar  immer noch ein stark mit Tabus belegtes und vor allem mit Scham behaftetes Thema. Das bekamen jetzt auch vier Experten des "Runden Tisches gegen Gewalt an Frauen und Kindern im Kreis Coesfeld" zu spüren, die bei einer Telefonaktion Rat und Hilfe anbieten wollten.

 

(für  den vollständigen Artikel als PDF klicken Sie bitte auf das Gruppenbild)


"Gleichberechtigung sieht anders aus"

Rund 40 Besucherinnen bei Veranstaltung des "internationalen Frauenforums" zum Weltfrauentag

small

AZ 10.03.14-Coesfeld

Von Katharina Luther über Hedwig Dohm bis hin zu Simone de Beauvoir: 20 Porträts revolutionärer Frauen schmücken den vollbesetzten Raum, in dem Ulrike Hemker einen Vortrag unter dem Motto "Emanzipation im Wandel der Zeit" hält. Anlässlich des Weltfrauentages veranstaltet das "Internationale Frauenforum" zusammen mit der DRK Migrationsberatung einen bunten Nachmittag in den Räumlichkeiten von Frauen e.V..

 

(für den vollständigen Artikel als PDF klicken Sie bitte auf das Gruppenbild)

Frauen e.V. feiert Geburtstag

15-jähriges Bestehen/ Gut besuchter Tag der offenen Tür/ Fotoausstellung zum Thema: Feminismus

small

AZ 28.09.13- Coesfeld

Über Besuchermangel beim Tag der offenen Tür anlässlich des 15-jährigen Bestehens des "Frauen e.V." konnte sich Sozialpädagogin Corinna Brandenburger nicht beklagen. "Wir sind sehr zufrieden", gab sie zu verstehen. Gemeinsam mit ihren Kolleginnen Monika Aehling und Miriam Harosh-Pätsch begrüßte sie gestern Vormittag zahlreiche Gäste.

 

(für  den vollständigen Artikel als PDF klicken Sie bitte auf das Gruppenbild)


15 Jahre Frauen e.V. - "Großer Anlass zum Feiern"

Frauen e.V. öffnet zum 15-jährigen Jubiläum seine Türen am 27. September

small

Streiflichter 25.09.13- COESFELD

 

"Es ist ein großer Anlass zum Feiern", freut sich Corinna Brandenburger, Diplom-Sozialpädagogin vom Frauen e.V. in Coesfeld.

 

(für den vollständigen Artikel als PDF klicken Sie bitte auf das Gruppenbild)

Möbelladen spendet über 14 000 Euro für gemeinnützige Zwecke

medium

Streifichter 16.06.13-COESFELD.  14 400 Euro Überschuss haben die 42 ehrenamtlich Tätigen des Möbel-ladens der Coesfelder Pfarrgemeinde 2012 erwirtschaftet. Diese Summe nannte Anne Sandscheiper (r.) stolz und übergab zehn Institutionen Geldsummen für soziale und karitative Projekte. Bürgermeister Heinz Öhmann zollt dem Team große Bewunderung: „Innerhalb von kurzer Zeit haben sie den Möbelladen zum Erfolg gebracht.“ Edwin Kraft, Vorstandsmitglied der Bürgerstiftung, nennt es eine gute Rendite.

 

(für den vollständigen Artikel als PDF klicken Sie bitte auf das Gruppenbild)


Vorsicht vor unsichtbarer Droge im Glas

Frauen e.V., Kreis und Sozialarbeiter der Verbundschule warnen vor K.O-Tropfen

medium

AZ 27.05.13-ROSENDAHL. Zur angelaufe-nen Partyzeit warnen Frauen e.V., die Anlauf- und Beratungsstelle für Frauen und Mädchen im Kreis Coesfeld und die Schulsozialarbeiter der Verbundschule Legden Rosendahl insbesondere Schülerinnen vor der unsichtbaren Droge im Glas. Die geschmacklose chemische Substanz führt zur Willenlosigkeit und setzt das Erinnerungsvermögen fast gänzlich außer Kraft, teilen die Verantwortlichen mit. Sie wird oftmals unbemerkt auf Partys oder in Discotheken im Glas verabreicht.

 

(für den vollständigen Artikel als PDF klicken Sie bitte auf das Gruppenbild)


Verletzte Seelen heilen helfen

Hoher Beratungsbedarf bei frauen e.V.

medium

AZ 15.05.13-COESFELD. Meistens kommen die Betroffenen erst in die Beratung von frauen e.V., wenn es schon lichterloh brennt, nicht selten, wenn es schon zu spät ist. Zu spät die Beziehung zu retten, zu spät, die Familie zusammen zu halten. Zu viele Verletzungen hat es dann gegeben, zu viele Grenzen sind überschritten worden.


(für den vollständigen Artikel als PDF klicken Sie bitte auf das Gruppenbild)


Frauen unterstützen sich gegenseitig .. ..

Beratungsstelle Frauen e.V. feiert 15 jähriges Bestehen

large
Streiflichter 27.02.2013-COESFELD. Egal ob es um Lebenskrisen, Beziehungsprobleme oder häusliche Gewalt oder andere Themen geht, der eine Frau in Ihrem Leben begegnet, der erste Schritt in eine neue Richtung ist oft der schwerste. Die Mitarbeiterinnen von Frauen e.V. stehen deshalb Mädchen und Frauen auf Ihrem Weg zur Seite. In den Räumen der Anlauf- und Beratungsstelle finden Sie Verständnis, Rückhalt und Beistand. Niemand wird dort abgewiesen und das seit 15 Jahren.

(für den vollständigen Artikel als PDF klicken Sie bitte auf das Gruppenbild)